The FARM Gathering @ Berlin, Germany, Berlin [vom 17. bis 21. Mai]

The FARM Gathering


495
17. - 21.
Mai
16:00 - 16:00

 Facebook-Veranstaltungen
Berlin, Germany
Berlin
Scroll down for English Translation!
Hey Liebeskünstler!
Die vielen Freundschaften und Vernetzungen rund um die Farm treiben bunte Blüten und verlangen nach neuen Manifestationen unserer sich entfaltenden Liebeskunst.
Es bedarf einen neuen Raum, in dem wir uns begegnen können, als Community, als Liebende, als Tribe, als Kulturschaffende; als all das, was die Liebeskunst auf der Farm für euch bedeutet.
So freuen wir uns sehr, euch erstmalig zum Farm-Gathering vom 17. bis 21.Mai 2018 auf die Farm nach Berlin Bohnsdorf einzuladen.
∞ Träume…
Stell dir vor, du sitzt am… Lagerfeuer, vertraut und warm, und sprichst offen über Themen, die dein Herz gerade bewegen, ohne dass es peinlich ist. Deine Gefährten habe...n ähnliche Freuden und Sorgen, wir feiern gemeinsam neue Schritte. Drum herum sitzen unsere Kinder und wachsen spielend hinein in eine neue Welt.
Wir haben eigentümliche Feste und vielleicht eine eigene Sprache. Wir teilen die gleichen Werte und wissen einander zu schätzen, vertrauen und verlassen uns aufeinander, wir wachsen und gedeihen gemeinsam.
Und wir ahnen eine Vision im Inneren, die unser gemeinsames Feuer schürt, die unseren Sehnsüchten eine Richtung gibt, die tief in unsere Leben hineinwirkt und wundervolle Früchte hervorbringt.
Und plötzlich bemerkst du, dass es gar kein Traum mehr ist, sondern bereits dein real gelebtes Sein. Und wir sind alle Teil davon. ∞
Doch was ist das? Sind wir ein Tribe, eine Gemeinschaft, ein Stamm, eine Wahlfamilie, ein Netzwerk, ein Verein, eine Sekte, eine Horde, ein Liebeskollektiv?
Wir alle finden uns immer wieder in verschiedensten Gruppierungen zusammen, weil uns das tiefsitzende Bedürfnis eint, uns zu verbinden, zusammen zu gehören und gemeinsam für etwas einzustehen. Gemeinsam mit unseren engsten Freunden, unseren Liebsten oder einfach mit anderen Kriegern des Herzens, Schulter an Schulter.
Die Evolution hat uns zu Hordentieren gemacht, praktisch alle Menschen leben in Gemeinschaft. Und leider scheitert zugleich fast die gesamte Menschheit daran und vereinsamt.
Wo kann man/frau Gemeinschaftlichkeit lernen? Wo sich darin üben?
Immer wieder geht es um die Frage, wie entsteht nachhaltige, echte Gemeinschaftlichkeit?
Denn das Zusammenfinden ist offenbar unser Menschen-Schicksal, unsere Menschen-Aufgabe.
Mit wem wir uns verbinden zeigt, wie wir uns selbst sehen und wofür wir stehen.
Jede Gruppierung braucht eine gemeinsame Ausrichtung, etwas, das sie verbindet, das sie eint bei aller gelebten Vielfalt. Bei uns sei es die Liebeskunst, so hat das Schicksal es uns wohl aufgetragen.
Kann es einen Art-of-Love-Tribe geben? Oder einen FARM-Tribe? Oder etwas ganz anderes?
Das Farm-Gathering an Pfingsten sei diesem freudvollen Prozess gewidmet.
Wir laden euch ein, diesem Gedanken mit Freude, Leichtigkeit und Entdeckergeist bei unserem Gathering auf der FARM nachzuspüren. Welche Art des Miteinanders können wir real wirklich leben? Wie schaffen wir Verbindung, bleiben in Kontakt, erleben gemeinsame Schöpfungskraft?
Wie können wir gemeinsam ein Feld von Liebe aufbauen, das aus vielfältigen innigen intimen Freundschaften aufgespannt wird, ohne das alle Zwangsverliebt werden. Nicht ein beliebiges und unrealistisches „jeder mit jedem“, sondern vielmehr ein Netzwerk der Freundschaften über das alle miteinander verbunden sind.
Möge das der Sinn unserer Zusammenkunft sein.
„Ich setzte meinen Fuß in die Luft und sie trug“ (Hilde Domin)
~~~~~~
Wir möchten uns zu Pfingsten mit euch in Freiheit und Selbstverantwortung üben. Das Farm-Gathering soll kein Seminar sein, in das ich mich setze und anschließend gut oder schlecht finde.
Sondern es soll meine Community-Quality-Time werden. Eine wertvolle Zeit mit Menschen deren Meinung mir wichtig ist. Und ich nehme das selbst-verantwortlich in die Hand.
Bringe ein, was ich in diesem Kreis erleben will. Stelle die Fragen die mich bewegen. Suche mir Menschen mit denen ich neue Erfahrungen machen will.
Ich selbst gestalte mit das Ganze zu tragen, und gebe ich mich ebenso einfach hin.
Das Team der Farm wird für euch einige schöne Räume vorbereiten, es wird Liebeskunst-Sessions mit Konstantin und Saskia geben. Wir werden immer wieder im Großen zusammenkommen, um den Fragen rund um Gemeinschaft, Freundschaft, Liebeskunst und Tribe-Leben Inhalt zu geben.
Tagsüber gibt es Open Space Zeiten, hier könnt ihr eure eigenen Sessions und Workshops anbieten.
Kreiert eure eigenen Erfahrungsräume, sinnlich, spielerisch, erotisch, philosophisch, experimentell, künstlerisch, frivol…
Ladet abends am Feuer zum Märchenerzählen ein, macht Musik, eröffnet einen philosophischen Salon, bemalt euch, fesselt euch, massiert euch, präsentiert einen besonderen Film, ladet ein zu X…
Es gibt das, was ihr manifestiert.
Es lebe die Vielfalt! Gestaltet mit!
Nach den ermutigenden Erfahrungen der Open-Farm Wochenenden möchten wir auch das Pfingst-Gathering familienfreundlich gestalten.
Für uns gehören Kinder einfach dazu wenn es um Liebe und Gemeinschaft geht; es fehlt etwas, und zwar das Leben selbst, wenn sie nicht da sind.
Und zugleich ist es uns ein essentielles Bedürfnis geschützte sinnliche und geistige Räume für die Erwachsenen zu ermöglichen. Und das geht!
Die Wiese auf der Farm wird unser Campingplatz sein (mit separatem Familien-Bereich). Bringt eure Zelte mit, oder wenn ihr es gern komfortabler habt, bucht rechtzeitig ein (günstiges) Zimmerchen im gegenüberliegenden Hotel Plovdiv.
Das ist kein Konsum-Wochenende, sondern eine Mitmach-Veranstaltung… helft und macht mit, seid kreativ, bei der Kinderbespaßung, beim Yoga am Morgen oder Nachmittag, beim Vor- und Nachbereiten der gemeinsamen Mahlzeiten, beim Geschirrspülen, beim Workshop leiten, beim spontan Konzerte geben, beim Aufräumen… gerne können wir vorab per Email Ideen und Verantwortungen klären.
Lasst uns zusammen eine schöne verbundene Zeit kreieren und erleben!
~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~
Kosten: Wählt selbst einen für Euch stimmigen Beitrag zwischen 175,- und 350,- Euro, inklusive vegetarischer Voll-Verpflegung aus weitgehend biologischer Produktion mit regionalem Schwerpunkt, Übernachtung in Zelt/Scheune, Sauna, Energie und Kulturprogramm.
Kinder unter 6 Jahren kostenfrei
Kinder bis 10 Jahre 1/3 des Preises
ältere Kinder zum halben Preis.
Anmeldungen bitte unter: [email protected]
Andrea kümmert sich um Kommunikation & Koordination.
Die ist ein Vereinstreffen des „Die Farm e.V.“ und dient dem Zusammenkommen der aktuellen Mitglieder, dem Forschen zu den Vereinsinhalten, ebenso der Gewinnung von neuen Mitgliedern.
~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~
Um dich vorab ein wenig einzufühlen, hier der bekannte Text von Peter Becker
Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen:
Sie gehen aufrecht, haben Funken in den Augen und ein Schmunzeln auf den Lippen.
Sie halten sich weder für heilig noch erleuchtet. Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen, haben ihren Schatten und Dämonen angeschaut, angenommen und offenbart. Sie sind keine Kinder mehr, sie wissen, was ihnen angetan worden ist. Sie haben ihre Scham und Rage explodieren lassen und dann die Vergangenheit abgelegt, die Nabelschnur abgeschnitten und die Verzeihung ausgesprochen.
Weil sie nichts mehr verbergen wollen, sind sie klar und offen. Weil sie nicht mehr verdrängen müssen, sind sie voller Energie, Neugier und Begeisterung. Das Feuer brennt in ihrem Bauch.
Die Leute meines Stammes kennen den wilden Mann und die wilde Frau in sich und haben keine Angst davor.
Sie halten nichts für gegeben und selbstverständlich — sie prüfen nach, machen ihre eigenen Erfahrungen und folgen ihren Intuitionen.
Männer und Frauen meines Stammes begegnen sich auf der gleichen Ebene. Sie achten und schätzen Ihr Anders-sein,
konfrontieren sich ohne Bosheit und lieben ohne Rückhalt.
Leute meines Stammes gehen oft nach innen, um sich zu sammeln und Kontakt mit den eigenen Wurzeln aufzunehmen und sich wieder zu finden, falls sie sich durch den Rausch des Lebens verloren haben. Dann kehren sie gerne zu ihrem Stamm zurück, denn sie mögen teilen und mitteilen, geben und nehmen, schenken und beschenkt werden.
Sie lieben Wärme, Geborgenheit und Intimität. Getrennt fühlen sie sich nicht verloren wie kleine Kinder, sondern können gut damit umgehen.
Sie leiden aber an Isolation und sehnen sich nach ihren Seelenbrüdern und -schwestern.
Die Zeit unserer Begegnung ist JETZT gekommen.
~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~
The FARM Gathering
Dear Love Artist!
The many bonds of friendship and all the networking around the Farm are producing colourful blossoms and call for new manifestations of our developing Art of Love.
We need a new space in which we can meet as a community, as lovers, as a tribe, as cultural creators; in fact as all that the Art of Love on the Farm means to us.
And so we are very happy to invite you for the first time to The Farm Gathering from 17th to 21th May 2018 on the Farm in Berlin Bohnsdorf.
∞ A dream…
Imagine sitting at the campfire, familiar and warm, talking freely about topics that are just moving your heart without you feeling embarrassed. Your companions have similar joys and sorrows, together we celebrate new steps. Around us sit our children and playfully grow into a new world… Nice, isn’t it?
We hold peculiar festivals and maybe use even our own language. We share the same values and appreciate each other, trust and rely on each other, we grow and thrive together. And there is a vision within, fueling our common fire, giving our desires a direction that deeply affects our lives and produces wonderful fruits.
And suddenly we realize that it is no longer just a dream, but already our real existence. And we are all part of it. ∞
But what exactly is it? Are we a tribe, a community, a family of some choice, a network, a sect, a horde, a love collective?
We all meet again and again in various groups, because we share a deep-rooted need to connect, to belong together and to stand up for something, together with our closest friends, our loved ones or simply with other warriors of the heart, side by side.
Evolution has made us valiant animals, practically all people live in community. But unfortunately, almost all of humanity fails at this and becomes a lonely and disconnected bunch.
Where can you learn community? How to practice it?
Again, the question is, how does sustainable, real communality emerge?
Because coming together is obviously our human destiny, our human task.
With whom we connect shows how we see ourselves and what we stand for.
Each group needs a common direction, something that unites them despite all the diverse life models. Concerning us this unifying force is the Art of Love.
Can there be such a thing as an Art of Love Tribe? Or a FARM tribe? Or something completely different?
The Pentecost Farm Gathering is dedicated to these questions.
We would like to invite you to follow this idea with joy, ease and in a spirit of discovery at our Gathering on the FARM. What kind of co-operation can we really live in real life? How do we connect, stay in contact, experience shared creative power?
How can we build a field of love that is made up of diverse, heartfelt, intimate friendships, without us being obsessed with compulsion. Not an arbitrary and unrealistic «everyone with everyone», but rather a network of friendships that are all connected.
May that be the purpose of our Gathering.
«I put my foot in the air and it was wearing» (Hilde Domin)
~~~~~~
We want to hold this event at Pentecost with you in a spirit of freedom and self-responsibility.
Yet this Farm Gathering should not be treated like a seminar, in which I just sit and then find it good or bad. It should rather be my Community Quality Time. A valuable time with people whose opinions are important to me. And I take this gathering with self-responsibility in my own hands.
I bring with me what I want to experience in this circle. I ask the questions that move me. I look for people with whom I want to make new experiences.
And I ask myself: Where can I support others to make the whole thing work, and where can I just let go.
The Farm team will prepare some beautiful rooms for you. There will be some Art of Love sessions with Konstantin and Saskia. We will repeatedly meet in a big circle to discuss questions of community, friendship, love and tribe life.
During the day there are open space times in which you can offer your own sessions and workshops.
Create your own spaces of experience, sensual, playful, erotic, philosophical, experimental, artistic, frivolous! Give us everything you want to share and experience. The Farm Gathering gets enriched by your heartful input.
You may for instance offer experiences and workshops, invite others in the evening to the fire for storytelling, make music, open a philosophical salon, paint, tie up, massage, show a special movie, invite us to XYZ…
There will be that what you put in.
Long live diversity! Be part of it!
After the encouraging experiences at our recent Open-Farm weekends, we also want to make the Pentecost Farm-Gathering family-friendly.
Children are simply part of us when it comes to love and fellowship; life itself is missing, when they are not around.
And at the same time, it is an essential need to establish protected sensual and spiritual spaces for the adults. And both of it can work simultaneously!
The meadow at the farm will be our campsite again. Bring your tents, or if you like it more comfortable, book in advance a (cheap) room in the Hotel Plovdiv opposite to the farm.
This is not a consumer weekend, but a hands-on event… Help and participate, be creative: in child care, doing yoga in the morning or afternoon, preparing and rehearsing meals, washing dishes, conducting a workshop, give a concert, clean up… We are happy to clarify ideas and attach responsibilities by email in advance.
Let's create and experience a beautiful and connected time together!
~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~ ∞ ∞ ∞ ~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~
Costs: Choose your own contribution between 175, — and 350, — Euro, including vegetarian full-board of largely organic origin with a focus on regional products, lodging in your tent or in the barn, sauna, electricity and cultural program.
Children under 6 years free of charge
Children up to 12 years 1/3 of the price
Older children pay half price.
Please register under: [email protected]
Andrea again takes care of communication and coordination.
This is a club meeting of «The Farm e.V.» which serves the coming together of the current members, the presentation of the club content, as well as the acquisition of new members.
~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~~∞~~~~~~~~~
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Berlin, Germany:

Ballroom 101 - Edition #2 with Icon Father Arturo Miyake-Mugler
Ballroom 101 - Edition #2 with Icon Father Arturo Miyake-Mugler
Berlin, Germany
Bullet For My Valentine | Berlin
Bullet For My Valentine | Berlin
Berlin, Germany
Selbsthypnose lernen: Entspannt schaffst du alles
Selbsthypnose lernen: Entspannt schaffst du alles
Berlin, Germany
Malandro Forró Festival Berlin
Malandro Forró Festival Berlin
Berlin, Germany
Berlin Science Week
Berlin Science Week
Berlin, Germany
Tom Odell Berlin
Tom Odell Berlin
Berlin, Germany
Basics Makeup Workshop Berlin
Basics Makeup Workshop Berlin
Berlin, Germany
Belektro
Belektro
Berlin, Germany
Du kannst schaffen, was du willst
Du kannst schaffen, was du willst
Berlin, Germany
Give me Life by House of Melody
Give me Life by House of Melody
Berlin, Germany
Mirrors For Psychic Warfare at Berghain Kantine
Mirrors For Psychic Warfare at Berghain Kantine
Berlin, Germany
Fachsymposium 2018: Streitraum Antisemitismus
Fachsymposium 2018: Streitraum Antisemitismus
Berlin, Germany
Paris Monster / Support: Cuisine at Auster-Club
Paris Monster / Support: Cuisine at Auster-Club
Berlin, Germany
Drag on Ball - KIKI Edition
Drag on Ball - KIKI Edition
Berlin, Germany
Hypnose lernen Intensiv
Hypnose lernen Intensiv
Berlin, Germany
Cirque du Solo 2018, 16th-19th of November in Berlin
Cirque du Solo 2018, 16th-19th of November in Berlin
Berlin, Germany
Black Eyed Peas Berlin
Black Eyed Peas Berlin
Berlin, Germany
The Breakthrough Series: Berlin
The Breakthrough Series: Berlin
Berlin, Germany

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Aphex Twin plus Special Guest
Aphex Twin plus Special Guest
Funkhaus Berlin
Dr. Mark Benecke - "Fälle am Rande des Möglichen"
Dr. Mark Benecke - "Fälle am Rande des Möglichen"
Huxleys Neue Welt
Asiatischer Weihnachtsmarkt 2018 Berlin
Asiatischer Weihnachtsmarkt 2018 Berlin
Birgit&Bier
The Great Gatsby Ballet in Berlin!
The Great Gatsby Ballet in Berlin!
Admiralspalast Berlin
Bon Iver | Berlin - ausverkauft
Bon Iver | Berlin - ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
Eröffnung Gumminbeerchen-Land in Elstal
Eröffnung Gumminbeerchen-Land in Elstal
Karls Erlebnis-Dorf (Elstal, Brandenburg, Germany)
Lykke Li - Berlin, Astra Kulturhaus | Ausverkauft!
Lykke Li - Berlin, Astra Kulturhaus | Ausverkauft!
Astra Kulturhaus Berlin
Jon Hopkins | Berlin (Ausverkauft)
Jon Hopkins | Berlin (Ausverkauft)
Columbiahalle
MGMT | Berlin // New Venue!
MGMT | Berlin // New Venue!
Columbiahalle
David August | Berlin
David August | Berlin
Columbiahalle
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!