SAFER SPACES & COLLECTIVITY IN FEMINIST PORN @ Schwules Museum, Berlin [14. September]

SAFER SPACES & COLLECTIVITY IN FEMINIST PORN


775
14.
September
19:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Schwules Museum
Lützowstraße 73, 10785 Berlin, Germany
Lecture: Longing for a safer space

Ever since Marit Östberg started to make porn ten years ago she has been trying to figure out and working with the same questions: How do we create safer spaces? What do we do when we fail? How do we learn from our experiences and from each other? Marit Östberg shares her knowledges from and strategies in directing and producing queer feminist porn.

Panel discussion: Working rights and collective voices in feminist and ethical porn.

A market has opened up for “feminist” and “ethical” porn. What happens when these labels are used to promote porn film companies? Do they deliver what they promise? How can performers organize and create collective spaces to talk about working conditions? Performers and producers discuss how to create safer spaces in feminist and ethical porn productions.

With Lina Bembe, Paulita Pappel, Candy Flip. Moderator: Marit Östberg

The event will be held in English.

Participants:

Lina Bembe is a Mexican performer, model and occasional writer based in Berlin. She sweats in selected productions, ranging from feminist amateur to queer post-porn narratives and on DIY projects of co-creation, focused on racialized bodies. Lina also co-hosts The Ersties Podcast and is part of Sex School, an upcoming platform of Explicit Sex Education films.

Paulita Pappel is a feminist pornographer. She works as performer, director and producer. She is the founder of the internet platform lustery.com and film curator at the Pornfilmfestival Berlin.

Candy Flip is a sex worker, film maker and performer from Berlin. As a part of the post porn collective MEOW MEOW she is making explicit films exploring sexuality, gender, and structures of power. As a performer she appears in a variety of productions from mainstream gang bang to art film.

Marit Östberg is a film maker who makes queer feminist porn, music videos and creates queer experimental moving images. She sometimes performs and has a background as activist and journalist.

The event is part of the 12 Moons Film Lounge. 12 Moons is a year long queer-feminist film series, with changing programs at every new moon. The films are shown daily during the museum’s regular opening hours, on a large screen and two monitors.

12 Moons is part of the one-year program Year of the Women* — a concerted queer-feminist intervention. Year of the Women* is supported by the Senatsverwaltung für Kultur und Europa (Senate Department for Culture and Europe).

//

Vortrag: Die Sehnsucht nach dem Safe Space

Seitdem Marit Östberg vor 10 Jahren anfing, Pornos zu machen, beschäftigt sie sich mit den gleichen Fragen: Wie können wir Safe Spaces herstellen? Was machen wir, wenn wir daran scheitern? Wie lernen wir aus unseren Erfahrungen und voneinander? Marit Östberg teilt die Erkenntnisse und Strategien ihrer Regie- und Produzentinnentätigkeit im Umfeld queerfeministischer Pornoproduktion.

Panel-Diskussion: Arbeitsrecht und kollektive Stimmen im feministischen und ethischen Porno.

Für „feministische“ und „ethische“ Pornoproduktion ist ein Markt entstanden. Was passiert, wenn diese Labels von Pornofilmfirmen benutzt werden? Können sie liefern, was sie versprechen? Wie können sich Performer*innen und Darsteller*innen organisieren und kollektive Räume schaffen, um über Arbeitsbedingungen zu sprechen? Performer*innen und Produzent*innen diskutieren, wie „sichere Orte“ in solchen Produktionen geschaffen werden können.

Mit Lina Bembe, Paulita Pappel, Candy Flip, Moderation: Marit Östberg.

Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.

Teilnehmer*innen:

Lina Bembe ist eine mexikanische Performerin, Model und Autorin aus Berlin. Sie schwitzt in ausgewählten Produktionen, die von feministischen Amateur- über queere Post-Porn-Erzählungen hin zu kollektiven Do-It-Yourself-Projekten zu rassifizierten Körper reichen. Lina ist Co-Host von The Ersties Podcast und Teil der Sex School, eine aufstrebende Plattform für Filme der Expliziten Sexualaufklärung.

Paulita Pappel ist feministische Pornografin. Sie arbeitet als Performerin, Regisseurin und Produzentin. Sie ist Gründerin der Internetplattform lustery.com und Filmkuratorin beim Pornfilmfestival Berlin.

Candy Flip ist Sexarbeiterin und macht als Darstellerin und Regisseurin mit dem Postporn Kollektiv MEOW MEOW explizite Filme auf der Suche nach den Grenzen von Sexualität, Geschlecht und Machtstrukturen. Als Performerin streift sie durch die Haupt- und Seitenpfade der Pornobranche vom Mainstream Gang Bang bis zum Kunstfilm.

Marit Östberg ist Filmemacherin in den Bereichen queer-feministischer Porno, Musikvideos und queeres experimentelles Bewegtbild. Manchmal performt sie selbst und hat einen Hintergrund als Aktivistin und Journalistin.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 12 Monde Filmlounge statt. 12 Monde ist eine ganzjährig angelegte queerfeministische Filmreihe mit wechselndem Programm zu jedem Neumond. Die Filme laufen im täglichen Museumsbetrieb des Schwulen Museums in der Filmlounge auf einer Projektionsfläche und zwei Monitoren.

12 Monde ist Teil des Jahresprogramms Jahr der Frau_en – eine konzertierte queerfeministische Intervention. Das Jahr der Frau_en wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Erasmus & International Official Party
Erasmus & International Official Party
Aphex Twin plus Special Guest
Aphex Twin plus Special Guest
Funkhaus Berlin
Bon Iver | Berlin - ausverkauft
Bon Iver | Berlin - ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
Harry Potter: The Exhibition in Potsdam
Harry Potter: The Exhibition in Potsdam
Filmpark Babelsberg
Eröffnung Gumminbeerchen-Land in Elstal
Eröffnung Gumminbeerchen-Land in Elstal
Karls Erlebnis-Dorf (Elstal, Brandenburg, Germany)
The Great Gatsby Ballet in Berlin!
The Great Gatsby Ballet in Berlin!
Admiralspalast Berlin
Art Berlin Fair 2018
Art Berlin Fair 2018
Lykke Li - Berlin, Astra Kulturhaus
Lykke Li - Berlin, Astra Kulturhaus
Astra Kulturhaus Berlin
Jon Hopkins | Berlin
Jon Hopkins | Berlin
Columbiahalle
Asian Hot Noodle Festival 2018 | Berlin
Asian Hot Noodle Festival 2018 | Berlin
Birgit&Bier
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!