Stop Making Sense @ Haus der Kulturen der Welt, Berlin [12. Januar]

Stop Making Sense


2170
12.
Januar
15:00 - 19:00

 Facebook-Veranstaltungen
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin, Germany
+++ Please scroll down for English version +++

Stop Making Sense
Sa, 12.01.2019
Lecture Performances, Vorträge, Diskussion
Auf Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung in die jeweils andere Sprache
Eintritt frei

Von der Sprachentwicklung künstlicher Intelligenz bis zu Blockchain-Strukturen ist das Erkennen von Mustern und Gesetzmäßigkeiten die Grundlage vieler Technologien. Dabei reproduzieren sie Vorurteile, Weltsichten und Besitzlogiken der Gesellschaften, von denen sie „lernen“. Sind Selbstbestimmung und Dezentralisierung in der Technologieentwicklung trotzdem möglich? Wer steuert die Protokolle algorithmischer Infrastrukturen? Wie kann man sich in ihnen politisch organisieren? In Auseinandersetzung mit der Arbeit eines der führenden KI-Entwicklers der Welt, Luc Steels, setzen sich künstlerische und aktivistische Positionen mit technologischer Sprachentwicklung auseinander und fragen nach neuen politischen Organisationsformen, um sprachliche Commons auszuhandeln.

Mit Kate Crawford (KI-Wissenschaftlerin), Simon Denny (Künstler), Armin Linke (Fotograf und Filmemacher) und Giulia Bruno (Künstlerin), Trevor Paglen (Künstler), Felix Stalder (Medien- und Kulturtheoretiker), Luc Steels (KI-Wissenschaftler und Opernkomponist), Hito Steyerl (Filmemacherin) mit Mark Waschke (Schauspieler) und Rosa César Waschke (Schauspielerin)

Moderiert von Bernd Scherer (Intendant HKW)
Kuratiert von Bernd Scherer und Olga von Schubert

Teil von The New Alphabet – Opening Days
Mehr Informationen: hkw.de/DNA

— +++ English version +++

Stop Making Sense
Sat, Jan 12, 2019
Lecture Performances, Lectures, Discussions
Simultaneous translation: German/English
Free admission

From language development for artificial intelligence to blockchain structures, the recognition of patterns and laws is the basis of many technologies. They reproduce the biases, worldviews and property structures of the societies from which they “learn.” Are self-determination and decentralization nonetheless possible in technological development? Who controls the protocols of algorithmic infrastructures? How can we organize politically within them? Reflecting on the work of one of the world’s leading AI developers, Luc Steels, artistic and activist positions engage with technological language development and ask for new forms of political organization to negotiate linguistic commons.

With Kate Crawford (AI scientist), Simon Denny (artist), Armin Linke (photographer and filmmaker) and Giulia Bruno (artist), Trevor Paglen (artist), Felix Stalder (media and cultural theorist), Luc Steels (AI scientist and opera composer), Hito Steyerl (filmmaker) with Mark Waschke (actor) and Rosa César Waschke (actress)

Moderated by Bernd Scherer (director of HKW)
Curated by Bernd Scherer and Olga von Schubert

Part of The New Alphabet – Opening Days
More information: hkw.de/en/DNA
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.
23
Für den Organisator des Veranstaltungen

Die Informationen über das Veranstaltung wurden bei Facebook gefunden und ohne Änderungen über sein API veröffentlicht.

Wenn Sie der Organisator dieser Veranstaltung sind, haben Sie folgende Möglichkeiten

Gerade jetzt können Sie Informationen synchronisieren auf der Website mit Informationen auf der Seite auf Facebook (facebook.com/events/300954083870395/).

Möchten Sie nicht, dass die Veranstaltung auf unserer Website veröffentlicht wird? Schreiben Sie uns darüber und wir werden es so schnell wie möglich löschen.

Falls Sie noch Fragen oder Vorschläge haben?
Benutzen Sie unser Feedbackformular.

Die nächsten Veranstaltungen @ Haus der Kulturen der Welt:

transmediale 2019
transmediale 2019
Haus der Kulturen der Welt
CTM x transmediale: Actress + Young Paint Live AI/AV
CTM x transmediale: Actress + Young Paint Live AI/AV
Haus der Kulturen der Welt
Berlinale Generation
Berlinale Generation
Haus der Kulturen der Welt
ALMS 2019 Berlin: Queering Memory. Archives – Arts – Audiences
ALMS 2019 Berlin: Queering Memory. Archives – Arts – Audiences
Haus der Kulturen der Welt

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Florence + The Machine Berlin
Florence + The Machine Berlin
Berlin, Germany
Paul Kalkbrenner | Berlin, Max-Schmeling-Halle
Paul Kalkbrenner | Berlin, Max-Schmeling-Halle
Max-Schmeling-Halle Berlin
Generali Berliner Halbmarathon 2019
Generali Berliner Halbmarathon 2019
Straße des 17. Juni, 10785 Berlin, Deutschland
Beirut | Berlin I - SOLD OUT
Beirut | Berlin I - SOLD OUT
Funkhaus Berlin
Anderson .Paak And The Free Nationals | Berlin
Anderson .Paak And The Free Nationals | Berlin
Columbiahalle
Florence + The Machine // Mercedes-Benz Arena Berlin
Florence + The Machine // Mercedes-Benz Arena Berlin
Mercedes-Benz Arena Berlin
Samy Deluxe: MTV Unplugged | Columbiahalle, Berlin
Samy Deluxe: MTV Unplugged | Columbiahalle, Berlin
Columbiahalle
Ludovico Einaudi | Berlin
Ludovico Einaudi | Berlin
Berlin, Germany
Filmfestival Opening Party 2019
Filmfestival Opening Party 2019
Haus Ungarn
DFB-Pokal: Hertha BSC - FC Bayern
DFB-Pokal: Hertha BSC - FC Bayern
Olympiastadion Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!