A Short Trip from Disneyland to the Sublime -Syed Shoaib Mahmood @ SomoS, Berlin [vom 12. bis 23. Februar]

A Short Trip from Disneyland to the Sublime -Syed Shoaib Mahmood


93
12. - 23.
Februar
18:00 - 19:00

 Facebook-Veranstaltungen
SomoS
Kottbusser Damm 95, 10967 Berlin, Germany
(Deutsche Fassung unten) SomoS is glad to present a solo exhibition by current Artist-in-Residence Syed Shoaib Mahmood.

A bold consideration of the modern sublime, exploring the art of surface, materiality and reflection, Syed Shaoib Mahmood ’s exhibition is a poetic and philosophical examination of temporality and immediacy through sculptural works.

Tracing a shift in Mahmood’s work from the descriptive to the ungraspable, the artist’s preoccupation with surface, reflectivity, illusion and notions of transcendence and the sublime are documented. Delineating from previous techniques relying heavily on text and written word, Mahmood’s latest works incorporate materials such as wood, stainless steel and plexiglass. His sculptures are in a constant state of flux, between illusionary space, physical allure and mystical and metaphysical reference, on a razor’s edge “between Disneyland and the Sublime.”

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

About the artist:
Syed Shoaib Mahmood (India) is a mixed-media artist currently based in Berlin. Having previously exhibited as a solo artist at The Kings & Queens Gallery, Mumbai, Mahmood’s dynamic practice builds on his experience as a student of sculpture at J.J School of Arts, Mumbai. Working primarily with sculpture and text, Mahmood’s works explore language, beauty, perception, and the spatial relationships of people and objects. Mixed-media and installation techniques employ reflection, metaphor, and relational distance to position the viewer, asking them to see and accept the temporality of moments.

Opening event on Tuesday 12 February 2019, 6pm — 9pm at SomoS
Exhibition on view from Wednesday 13 — 23 February, Tue-Sa, 2-7pm.

SomoS Art House, Kottbusser Damm 95, 1.OG, 10967 Berlin. Entry free. Info: https://somos.media/aq
— A Short Trip from Disneyland to the Sublime

Einzelausstellung Syed Shoaib Mahmood (India)

Eröffnung am Dienstag, den 12. Februar 2019, 18 – 21 Uhr

In seiner Einzelausstellung A short trip from Disneyland to the Sublime („Ein kurzer Ausflug von Disneyland zum Erhabenen“) untersucht der bildende Künstler Syed Shoaib Mahmood den „realen Raum“ von Skulpturen zwischen Geist und Material.

Syed Shaoib Mahmoods jüngste Ausstellung beschäftigt sich mit der Kunst von Oberfläche, Materialität und Reflexion. Mithilfe skulpturaler Arbeiten setzt er sich auf poetische und philosophische Weise mit Zeitlichkeit und Unmittelbarkeit auseinander.

Dabei wird die Verschiebung in Mahmoods Werk vom Beschreibenden zum Unbegreiflichen nachgezeichnet und die Beschäftigung des Künstlers mit Oberfläche, Reflexion, Illusion und verschiedenen Vorstellungen von Transzendenz und Erhabenheit dokumentiert. Seine Skulpturen bewegen sich zwischen illusionärem Raum, physischer Anziehungskraft und mystischen und metaphysischen Bezügen, immer an der Grenze „von Disneyland zum Erhabenen.“

Mahmoods neueste Arbeit unterscheidet sich von früheren Arbeiten, die stark auf Text und das geschriebene Wort aufbauen. Jetzt beinhalten seine Werke Materialien wie Holz, Edelstahl und Plexiglas. Der Künstler sagt jedoch, dass das Material selbst „weniger relevant bleibt, wenn es um seine eigentliche Funktion geht.“ Ein Prozess wird in Gang gesetzt, indem die Bedeutungslosigkeit der Identifizierung erkennbarer Elemente zugelassen wird und der Betrachter die Unmittelbarkeit eines Objekts so erleben kann, wie es ist.

Mahmoods Ausstellung beschäftigt sich mit dem Akt des Sehens von Materiellem und Nicht-Materiellem dank willkürlichen und unwillkürlichen Denkens. Die jüngsten Arbeiten von Mahmood präsentieren Werke, die im Laufe eines Jahres unter dem Einfluss der Berliner Kunstszene entstanden sind. Sie vermitteln einen neuen Sinn für Humor und lassen Sympathie für den kritischen Blick des skeptischen Berliner Publikums erkennen.

Entwickelt wurde die Ausstellung im Rahmen eines einjährigen Künstleraufenthalts 2018 im SomoS Art House, Neukölln, Berlin. Eröffnung am Dienstag, den 12. Februar 2019, 18 – 21 Uhr. Geöffnet vom 13. bis 23. Februar, Di-Sa, 14-19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

SomoS Art House, Kottbusser Damm 95, 1.OG, 10967 Berlin
Info: https://somos.media/aq

Über Syed Shoaib Mahmood:

Syed Shoaib Mahmood (Indien) ist ein Mixed-Media-Künstler, der im Augenblick in Berlin lebt. Mahmoods letzte Einzelausstellung wurde in der Kings & Queens-Galerie in Mumbai gezeigt. Ausgebildet als Bildhauer wurde er an der J.J. School of Arts, ebenfalls in Mumbai. Mahmoods Arbeiten, die hauptsächlich mit Skulptur und Text arbeiten, erforschen Sprache, Schönheit, Wahrnehmung und die räumlichen Beziehungen zwischen Menschen und Objekten und untersuchen Bedeutungen „jenseits von Oberfläche und Kunstgriff“. Der Fokus liegt auf der Spannung und der Beziehung zwischen Moment und Objekt. Mixed-Media-Techniken und Installationstechniken nutzen Reflexion, Metaphern und relationale Distanz, um den Betrachter zu positionieren und ihn anzuregen die Zeitlichkeit von Momenten zu erkennen und anzunehmen.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.
8
Für den Organisator des Veranstaltungen

Die Informationen über das Veranstaltung wurden bei Facebook gefunden und ohne Änderungen über sein API veröffentlicht.

Wenn Sie der Organisator dieser Veranstaltung sind, haben Sie folgende Möglichkeiten

Gerade jetzt können Sie Informationen synchronisieren auf der Website mit Informationen auf der Seite auf Facebook (facebook.com/events/580476272424692/).

Möchten Sie nicht, dass die Veranstaltung auf unserer Website veröffentlicht wird? Schreiben Sie uns darüber und wir werden es so schnell wie möglich löschen.

Falls Sie noch Fragen oder Vorschläge haben?
Benutzen Sie unser Feedbackformular.

Die nächsten Veranstaltungen @ SomoS:

What's On Your Mind? Sex Positivity
What's On Your Mind? Sex Positivity
SomoS

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Indian Food Festival 2019
Indian Food Festival 2019
Friedrichshain
Paul Kalkbrenner | Berlin, Max Schmeling Halle - Ausverkauft
Paul Kalkbrenner | Berlin, Max Schmeling Halle - Ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
Florence + The Machine Berlin
Florence + The Machine Berlin
Berlin, Germany
Beirut | Berlin I - SOLD OUT
Beirut | Berlin I - SOLD OUT
Funkhaus Berlin
Florence + The Machine // Mercedes-Benz Arena Berlin
Florence + The Machine // Mercedes-Benz Arena Berlin
Mercedes-Benz Arena Berlin
Mumford & Sons | Berlin
Mumford & Sons | Berlin
Berlin, Germany
Anderson .Paak And The Free Nationals | Berlin
Anderson .Paak And The Free Nationals | Berlin
Columbiahalle
Samy Deluxe: MTV Unplugged | Columbiahalle, Berlin
Samy Deluxe: MTV Unplugged | Columbiahalle, Berlin
Columbiahalle
Ludovico Einaudi | Berlin
Ludovico Einaudi | Berlin
Berlin, Germany
Morcheeba | Berlin
Morcheeba | Berlin
Huxleys Neue Welt
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!